02
Jan
09

Wechsel – für die 1. Woche


.

Um klar zu sehen,

genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Antoine de Saint-Exupéry

creuz

Antoine de Saint-Exupéry

[ɑ̃twan də sɛ̃.tɛg.zy.pe.ʀi]

Antoine Marie Roger  Vicomte de Saint-Exupéry

29. Juni 1900 in Lyon

† 31. Juli 1944 nahe der Île de Riou bei Marseille

war ein französischer Schriftsteller und Flieger

.

Saint-Exupéry

war schon zu seinen Lebzeiten ein anerkannter und erfolgreicher Autor und wurde, vielleicht auch wegen seines frühen und mysteriösen Todes, ein Kultautor der Nachkriegsjahrzehnte, obwohl er selbst sich eher als einen nur nebenher schriftstellernden Berufspiloten sah.

lockheed_p-38_lightning_usaf

Foto: USAF Museum Photo Archive

Eine P-38 Lightning

Der Typ, mit dem Saint-Exupéry am 31. Juli 1944 zu seinem letzten Flug startete.


9 Responses to “Wechsel – für die 1. Woche”


  1. 2. Januar 2009 um 20:18

    „du musst die Blickrichtung ändern“, sprach die katze und fraß die maus😉

  2. 2 freidenkerin
    2. Januar 2009 um 21:28

    Antoine de Saint Exupery fühle ich mich sehr verbunden. Nicht nur wegen seines „Kleinen Prinzen“, sondern auch wegen seiner Fähigkeit, quasi hinter die Dinge zu sehen. Und natürlich auch, weil er ein Flieger war. So ein Wechsel der Blickrichtung hie und da tut not und auch gut. Man nimmt sich, seine Eigenheiten, die Mitmenschen, das Umfeld dann in einem anderen Lichte wahr. Es kann sehr heilsam sein.
    Vor einigen Wochen lief im ZDF in der Reihe „Terra X“ ein Beitrag über A. de Saint-Exupery. Offenkundig hat man sein mysteriöses Verschwinden jetzt zum großen Teil aufgeklärt. Es gab unter anderem ein Interview mit dem deutschen Bomberpiloten, der definitiv sicher ist, ihn abgeschossen zu haben – und dieses Geheimnis über sechzig Jahre mit sich herum getragen hat…

  3. 2. Januar 2009 um 23:15

    Hallo Nirak, frohes neues noch etc. „schwere Gedanken“ am Anfang des jahres🙂

  4. 3. Januar 2009 um 00:06

    So ein Wechsel der Blickrichtung hie und da tut not und auch gut. Man nimmt sich, seine Eigenheiten, die Mitmenschen, das Umfeld dann in einem anderen Lichte wahr. Es kann sehr heilsam sein.
    Liebe Freidenkerin, du hast es im Grunde genau auf den Punkt gebracht🙂

  5. 5 artworkofhorus
    3. Januar 2009 um 14:26

    Es kommt darauf an, daß du auf etwas zu gehst, nicht daß du ankommst; denn man kommt nirgendwo an; außer im Tode. (Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste)

  6. 3. Januar 2009 um 23:46

    bei diesen fliegern und autoren denke ich oft an Roald Dahl, der in seiner Biographie „Im Alleingang“ den Kriegsausbruch aus der Fremde heraus erlebte und dramatische augenblicke durchlebte. Fazinierende Menschen, diese Autoren, die auch gleichzeitig Helden waren😉

    und ein frohes und erfolgreichen, gesunden und kreatives Jahr wünsche ich dir, liebe Nirakatak

  7. 5. Januar 2009 um 10:51

    antoine de saint-exupérie war schon ein ziemlich sehr toller autor.
    der kleine prinz gehört seit jahren zu meinen lieblingsbüchern.

    liebe nirak, ich wünsche dir, dass es deiner mami bald wieder besser geht und das jahr 2009 nicht von krankheit oder traurigkeit überschattet wird.

    ich schicke dir ganz liebe grüße und lasse das versprechen da, dass allerspätestens im september, wenn die fh vorbei ist, mein blog wieder eine renaissance erlebt.

    ganz vielen dank für deine lieben worte. ich hoffe auch, dass irgendwann alles wieder wird und ich mich mal wieder vollständig fühle. hoffetnlich. bald.

    paleica

  8. 5. Januar 2009 um 19:24

    dass die alten seiten nicht sichtbar waren war der grund, warum ich das design gewechselt hab. aber das ging irgendwie bei dem einen theme nicht.

    danke für deine lieben worte. aber es hat sich leider emotional noch nichts geändert oder weiterentwickelt /= die farben symbolisieren eher einen grauen november/februartag…

    liebe grüße ein auf den symbolischen frühling wartende
    paleica

  9. 5. Januar 2009 um 19:27

    mit der nötigen freiheit im kopf ist der frühöing nicht mehr weit, paleica…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow me on Twitter

Die Welt der Smilies ist nicht nur gelb

Am Besten bewertet

Support Wikipedia

laizismus_button1

angewählt : )

  • Keine

Blog Start 12.6.08

  • 130,192 Klicks

Archive

Creative Commons

Creative Commons License
N!RAk At.Ak von N!RAk steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Österreich Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse erhalten Sie möglicherweise unter https://nirakatak.wordpress.com/imressum/
Seitwert
Blogverzeichnis
My Ping in TotalPing.com
Clicky

Kalender

Januar 2009
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 198 Followern an

TOP


%d Bloggern gefällt das: