16
Jan
09

Snowie und das Thermometer


2. Tag

Gestern hatte  Snowies seinen Einstieg bei 30 Tage – 1 Objekt. Er wusste worum es beim Projekt ging, da wir uns schon öfters darüber unterhalten hatten, aber beim Fotografieren bemerkte ich eine Veränderung.

Die Teilnehmerliste und die Fotos der anderen Teilnehmer verunsicherten Ihn. Er verspannte sich, begann zu schwitzen, meinte er gehe raus ..

snowie-termo-1

Der ständige Blick aufs Thermometer ..

Sein liebster Aufenthaltsort ist der Blumenkasten mit dem Thermometer. Das zeigte in den vergangen Wochen für einen Schneemann immer erfreulich niedrige Temperaturen an. Doch gestern befand sich der Zeiger im roten Bereich … das war alles andere als entspannend und erfrischend.

Ich erklärte im das die Temperatur im geschützten Bereich der Fensterbank immer andere Werte als die Aussentemperatur hat. Um diese Aussage zu unterstützen sahen wir uns die Wiener Messwerte im Internet an.

Immerhin ..

wi-do-15_1

Er atmet auf, ..

und lächelt mich an ..

bitte-nochmal

BITTE noch mal! : )

: )

..

2

?

Das gibt es doch nicht, ..

es sind doch erst ein paar Sekunden vergangen..

NOCH MAL !

term-hoch

..

Liebe Freidenkerin,

in dieser Verfassung kann Snowie leider nicht zur gewünschten Abkühlung deiner Haltestelle beitragen.

: (


26 Responses to “Snowie und das Thermometer”


  1. 16. Januar 2009 um 21:01

    Oh, oh, oh! Das sieht ja kritisch aus! Ich hoffe doch sehr für euch Beide, daß dein Kühlschrank bzw. Eisfach für den Fall der Fälle geräumig genug ist, um Snowie aufzunehmen! Nicht, daß wir ihn verlieren, bevor die Fotoaktion zu Ende geht!

  2. 16. Januar 2009 um 21:45

    ups. bin doch schon wieder hier. muss wohl ausgeruscht sein, auf snowies pfütze, die er beim rumlümmeln vor der tastatur hinterlassen hat …

    ich würde sagen: zieh dem armen kerl doch erstmal schal und handschuhe aus. kein wunder, dass der sich bei dir da einen abschwitzt!

    und wir wollen doch die nächsten tage keine fotostory einer snowie-pfütze sehen!

  3. 16. Januar 2009 um 22:38

    Ab ins Eisfach mit dir ;-))

  4. 17. Januar 2009 um 10:03

    Sehr kühlt es nicht ab bei Dir – einige Sekunden um und noch alles gleich …

  5. 17. Januar 2009 um 10:45

    hättest Du ihn doch an die Bergstraße geschickt. Hier hätte er sich wohl gefühlt, hätte gebibbet vor Vergnügen und würde jetzt nicht matt und krank im Kühlschrank liegen!

    Erst am Freitag wurde es ein wenig „wärmer“, aber immer noch kälter als bei Dir.

    Knuddel ihn halt kalt und nicht mit heißen Händen

  6. 17. Januar 2009 um 12:53

    Cooles Foto!🙂
    Das Projekt find ich spitze!
    Oh, Du hast nen Mac, schätze ich sehr!

  7. 17. Januar 2009 um 14:30

    Oha, na das ist ja in der Tat eine gefährliche Zeit für Snowy – aber wie die Freidenkerin schon sagt – auch ich hoffe, dass dein Eisfach groß genug ist.

    Auch ein Äpfelchen – wie schön, da lacht doch gleich mein Herz und hüpft🙂

    Liebe Grüße,

    Kerstin

  8. 17. Januar 2009 um 14:57

    kritische temperaturen😦
    hast snowie schon einen platz im kühlschrank reserviert, falls der zeiger zu sehr in den roten bereich geht?🙂

  9. 17. Januar 2009 um 15:56

    Der arme Kerl, auch noch Sonne in Wien….

    Allerdings ist das schon merkwürdig, dass nach einem Reload von 2 Sekunden, auf einmal
    die Sonne heraus kam (-:

    Ich wünsche dem kleinen noch ein paar frostige Temperaturen… uns allerdings nicht!

  10. 17. Januar 2009 um 20:53

    Der Arme. *tröst* Es wir bestimt nochmal Kälter🙂

    @ Nirak: Hast du meien Mail mit dem Passwort für meienn Blog bekommen???

  11. 11 artworkofhorus
    18. Januar 2009 um 14:13

    das bild mit der tastatur find ich ganz gut gelungen. es ist sehr stimmungsvoll! …

  12. 18. Januar 2009 um 15:56

    hihi, supersüß dein ‚objekt‘ (=
    danke mal wieder für die lieben worte. ja, dieser ort ist toll. und in einer stunde etwa werde ich mich wieder dort einfinden, mit dem hexenrat, hehe. manche dinge sind einfach besonders lebenswert.

    ganz liebe grüße,
    paleica

  13. 18. Januar 2009 um 17:54

    *öööh* Warum ist denn Tag 3 zum Kommentieren geschlossen?

  14. 18. Januar 2009 um 18:03

    DANKE worti das du mich darauf aufmerksam gemacht hast !
    Jetzt dürft Ihr😉

  15. 19. Januar 2009 um 16:38

    Der Snowie ist echt total süß… erinnert mich an irgend einen Schneemann der lebendig geworde ist… war glaube ich eine Kindergeschichte oder ein Zeichentrickfilm…. wisst ihr was ich meine ?

  16. 19. Januar 2009 um 16:54

    @ben: nein🙂

  17. 19. Januar 2009 um 17:13

    @Ben: Meinst du den, wo der Papa Musiker und a bisserl a lockerer Vogel war, einen tödlichen Unfall hatte und dann quasi als Schneemann wieder geboren wurde?

  18. 20. Januar 2009 um 14:04

    @ Ben umd Freidenkerin
    Jack Frost? .. bei dem kammen mir die Tränen

  19. 20. Januar 2009 um 14:07

    Genau, genau! Jack Frost! Mit Michael Keaton in der Hauptrolle! Stimmt, ja, da habe ich auch das eine oder andere Tränchen zerdrückt.

  20. 21. Januar 2009 um 02:15

    Ich habe auch als Kind geweint, als ich den geschaut habe. Würde mir aber heute bestimmt immer noch so gehn!

  21. 21. Januar 2009 um 13:32

    Freidenkerin und Suni, ich habe den Film 3 mal gesehen und jedes Mal ist es mir passiert😉

  22. 21. Januar 2009 um 14:51

    Ach, ich heul bei „E-mail für dich“ und „Schlaflos in Seattle“ auch immer noch, obwohl ich beide Filme bestimmt zwanzig Mal gesehen hab. Und bei „Wer ist Mr. Cutty“, wenn die Whoopy Goldberg so ganz allein und verwahrlost in ihrer Wohnung ist. Bevor die tapfere Sekretärin sie aus ihrer Lethargie und Depression reißt und sie’s dem Schnösel von der großen Wirtschaftsberater-Firma heimzahlt.

  23. 27. Januar 2009 um 17:14

    Hallo und guten Tag,

    ich empfehle Dir, dem kleinen Snowie, die Sachen abzunehmen, damit es Ihm leichter fällt zu „atmen“🙂
    Das grenzt ja fast an Vernachlässigung ;-(

    Wie wärs, wenn du Snowie ein Wellnesstrip im Kühlfach spendierst? Ich denke, dass er sich sehr darüber freuen würde!
    Ich selbst hatte auch mal einen Freund, so ähnlich wie Snowie und Ihm gefiel es im Eisfach- einen ganzen Sommer hat er dort überlebt!
    🙂


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow me on Twitter

Die Welt der Smilies ist nicht nur gelb

Am Besten bewertet

Support Wikipedia

laizismus_button1

Blog Start 12.6.08

  • 130,164 Klicks

Archive

Creative Commons

Creative Commons License
N!RAk At.Ak von N!RAk steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Österreich Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse erhalten Sie möglicherweise unter https://nirakatak.wordpress.com/imressum/
Seitwert
Blogverzeichnis
My Ping in TotalPing.com
Clicky

Kalender

Januar 2009
M D M D F S S
« Dez   Feb »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 198 Followern an

TOP


%d Bloggern gefällt das: