09
Feb
09

7 / Sünde / – Woche der Zerstreuungen


Wer immer in Zerstreuungen lebt,

wird fremd im eigenen Herzen.

Adolf von Knigge

knigge_freiherr

Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge

16. Oktober 1752 in Bredenbeck bei Hannover geboren

6. Mai 1796 in Bremen gestorben

war ein deutscher Schriftsteller und Aufklärer. Bekannt wurde er vor allem durch seine Schrift Über den Umgang mit Menschen. Sein Name steht heute stellvertretend aber irrtümlich für Benimmratgeber, die mit Knigges eher soziologisch ausgerichtetem Werk nichts gemein haben.

Knigge ist der Spross einer uradeligen, allerdings verarmten Familie, die deren Titel „Freiherr“ nicht mehr das typische „von“ folgen lässt. In Bredenbeck am Ostrand des Deisters besaß bereits um 1338 der Ritter Hermann von Knigge ein Schloss. Mit herzöglicher Erlaubnis wurde es in die mächstige Wasserburg des Calenberger Landes ausgebaut. Die Burg brannte 1550 ab und wurde noch wehrhafter wiederaufgebaut.

Knigge wuchs in Bredenbeck auf, wo er standesgemäß erzogen wurde. Seine Mutter verstarb, als er 11 Jahre alt war, sein Vater, als er 14 war. Er erbte Schulden in Höhe von 130.000 Reichstalern. Die Gläubiger nahmen das Anwesen unter Zwangsverwaltung und gestanden ihm eine jährliche Rente von 500 Reichstalern zu.

Im Alter von 14 Jahren wurde das elternlose Kind durch seinen Vormund nach Hannover zur Erziehung durch Privatunterricht geschickt. Er studierte von 176972 Jura und Kameralistik in Göttingen.

bredenbeck_gutshaus

Herrenhaus des Gut Bredenbeck

Über den Umgang mit Menschen

1788 erschien die erste Ausgabe seines wohl bekanntesten Werkes Über den Umgang mit Menschen – heute einfach als „Knigge“ bekannt. Knigge beabsichtigte damit eine Aufklärungsschrift für Taktgefühl und Höflichkeit im Umgang mit den Generationen, Berufen, Charakteren, die einem auch Enttäuschungen ersparen sollte. Man kann seine durchdachten und weltkundigen Erläuterungen sehr wohl als angewandte Soziologie würdigen, was in den Abschnitten: „Über den Umgang mit Kindern, „Über den Umgang mit Ärzten, „Über den Umgang mit Jähzornigen, „Über den Umgang mit Schurken und nicht zuletzt „Über den Umgang mit sich selbst deutlich wird.

umgang-menschen

Titelblatt von Knigges: „Über den Umgang mit Menschen

Wandel des Verständnisses von Knigges „Umgang“

Irrtümlicherweise wurde dieses Buch späterhin als Benimmbuch missverstanden, oft nur nach Hörensagen. Dieses Missverständnis verstärkte bereits der Verlag, indem er nach dem Tode von Knigge das Werk um Benimm-Regeln erweiterte. Außerdem ist bekannt, dass etwa alle zehn Jahre eine neue Ausgabe herausgegeben wurde – hauptsächlich mit Kleiderregeln. Heute erwartet man von einem Kniggemeist Hinweise, wie man Rot– zu Weißweingläsern beim gedeckten Tisch zueinander gruppiert; derlei überging Knigge selbst jedoch völlig.

Der Nachfahre Moritz Freiherr Knigge gab im Jahre 2004 in der Intention einer zeitgemäßen Adaption eine moderne Fassung des bekanntesten Werkes unter dem Titel: “ Spielregeln. Wie wir miteinander umgehen sollten“ heraus.

> FREIHERR KNIGGE OHG


5 Responses to “7 / Sünde / – Woche der Zerstreuungen”


  1. 9. Februar 2009 um 14:20

    Ein Nachfahre – wenn auch nicht direkt – ist Thomas Schäfer-Elmayer😉

    Hat der Knigge eigentlich beim Napoleon abgeschaut oder umgekehrt?

  2. 9. Februar 2009 um 14:27

    Rufus😀
    genau die gleichen Personen sind auch durch meine Gehirnwindungen gezogen ..😆

  3. 9. Februar 2009 um 17:19

    Ich glaube, ich sollte Dich in meiner Blogroll vervielfältigen oder anders positionieren … ab morgen ist es soweit.

  4. 9. Februar 2009 um 18:26

    schöne, wahre Worte

  5. 5 Patrick
    12. Oktober 2009 um 17:37

    ich abe etwas shlimme getan und nun muss ich ein referat über herrn kniggehalten.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow me on Twitter

Die Welt der Smilies ist nicht nur gelb

Am Besten bewertet

Support Wikipedia

laizismus_button1

angewählt : )

  • Keine

Blog Start 12.6.08

  • 130,192 Klicks

Archive

Creative Commons

Creative Commons License
N!RAk At.Ak von N!RAk steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Österreich Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse erhalten Sie möglicherweise unter https://nirakatak.wordpress.com/imressum/
Seitwert
Blogverzeichnis
My Ping in TotalPing.com
Clicky

Kalender

Februar 2009
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
232425262728  

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 198 Followern an

TOP


%d Bloggern gefällt das: