17
Mrz
09

Sommerzeit vs Winterzeit


Voriges Jahr vor der Umstellung auf die Winterzeit habe ich mein erstes Umfrage-Pool installiert.

Sommerzeit vs Winterzeit – Abstimmung

WEIL ich für eine ganzjährige Beibehaltung der Sommerzeit bin.

WEIL ich die leidige Zeitumstellung nicht mehr möchte.

WEIL ich sehen wollte wie andere dazu stehen.

Endstand per 18. März 09 um 14:00

poll_winterzeit_vs_sommerzeit

Einstellung:

Mehrfachabstimmer sperren

Blockieren anhand Cookies (empfohlen)

Das Ergebnis der vergangen Monate:

Votes:  37

Derzeitige Regelung: Sommerzeit und Winterzeit: 11% (4 votes)

Normalzeit (jetzige Winterzeit) soll ganzjährig gelten: 30 % (11 votes)

Sommerzeit soll ganzjährig gelten: 49 % (18 votes)

Soll es dazu eine EU-Abstimmung geben?: 8% (3 votes)

Other: 3% (1 votes)

Die Mehrheit hat sich dafür ausgesprochen ganzjährig bei einer Zeitform zu bleiben.

Um weiterhin seine Meinung kund zu tun, gibt es in der Seitenleiste eine neue Abstimmung.

Ich lasse Sie bis Ende März 2009 offen.

Liebe Grüße

Karin

.

chaotika: 18. 10. 2008 Kritik am Vorschlag der FDP zur Abschaffung der Zeitumstellung und Einführung der dauerhaften Sommerzeit

Ich bin dafür die Sommerzeit abzuschaffen und die Mitteleuropäische Zeit (MEZ) als UTC+1 beizubehalten (UTC ist die Koordinierte Weltzeit). …


Am 16. März ging sommerzeit-protest online:

Zeitumstellung abschaffen, Sommerzeit macht müde! Unterschriftensammlung und Aktionen gegen die Zeitumstellung

:.

Nachtrag:

Ich lebe in Österreich, mir war nicht bekannt das es in der BRD den Vorschlag einer Partei zur Abschaffung der Zeitumstellung und zur dauerhaften Einführung der Sommerzeit gibt.

Durch unsere Geographische Lage unterscheiden sich die Zeiten von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang.

.

hier her verlinkt

http://www.webhelp.demeinungen/251


29 Responses to “Sommerzeit vs Winterzeit”


  1. 1 chaotika
    17. März 2009 um 20:37

    Es ist nicht sinnvoll die Sommerzeit beizubehalten, da die Zeitzone in Deutschland die Mitteleuropäische Zeit ist, was der “Winterzeit” entspricht. Die Beibehlatung der Sommerzeit würde bedeuten, in Deutschland die Osteuropäische Zeit als Standardzeit einzuführen. Durch Deutschland geht aber sogar die Grenze zur Westeuropäischen Zeit. (Siehe Bild im Wikipediaartikel Zeitzone) Macht euch mal klar was das bedeutet: Ein Zeitunterschied von 2 Stunden zu England und die Sonne würde dann im Winter in Deutschland erst um 9 Uhr aufgehen! Zweitumstellung abschaffen und Mitteleuropäische Zeit verwenden!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Zeitzone
    http://blog.chaotika.info/2008/10/kritik-am-vorschlag-der-fdp-zur.html

  2. 17. März 2009 um 21:57

    Geschmunzelt habe ich bei „die Sommerzeit soll ganzjährig gelten“.
    Hm, dass hätte ich auch gerne. Völlig unabhängig von der Anzeige auf der Uhr. Eher so in Richtung: ich will das ganze Jahr Sommer haben.

  3. 17. März 2009 um 23:01

    Die ganze Sommerzeit hat sich doch eh als Reinfall erwiesen. Was man „abends“ an Strom spart, weil es länger hell ist, braucht man morgens mehr…
    Allein die Kosten, wenn bei der Umstellung von 3 Uhr wieder auf 2 Uhr alle Züge eine Stunde in der Walachei herumstehen, weil sie nicht weiterfahren dürfen, da sonst alle Zeitpläne kollidieren…

    Bleiben wir bei der Normalzeit. Das hat die letzten paar hundert Jahre auch gut geklappt. Ich finde diese Sommerzeit völlig unnütz.

  4. 4 horus1969
    18. März 2009 um 08:05

    das ist eine Schande und ein problem, das wir jedes Jahr am Hals haben. Die Zeitumstellung soll eindeutig abgeschafft werden! … Doch vielleicht findet da jemand sein Spaß, wenn er den Zug bzw. Bus verschlafen hat oder seine termine wieder schiff gehen …

  5. 18. März 2009 um 09:04

    Es ist nicht sinnvoll die Sommerzeit beizubehalten, da die Zeitzone in Deutschland die Mitteleuropäische Zeit ist, was der “Winterzeit” entspricht.

    Meine Meinung ist gleichlautend mit der von „chaotika“ !
    Dementsprechend habe ich auch abgestimmt.

    Im Übrigen (ohne jetzt meckern zu wollen:mrgreen: ) finde ich, du versuchst das Abstimmungsergebnis zu beeinflussen…😯
    Indem du DEINE Meinung im Vorfeld „suggerierst“.😈

    • 18. März 2009 um 09:07

      Ja, natürlich !!! 😆

      • 18. März 2009 um 09:21

        bin damit aber nicht alleine, oder?😉
        war ja ursprünglich nur der Aufschrei meiner Unzufriedenheit ..
        .. und mir ist die Sommerzeit lieber.
        In der Früh habe ich nicht viel vom Tag, am Abend könnte ich ihn noch mit den Kindern nützen.
        Mit Winterzeit im November dem Tag um 16:00 Adieu sagen ist mir ein Gräuel : (

        Ausserdem habe ich nun auch andere Meinungen, zumindest, angegeben.
        Die Abstimmung in der Seitenleiste ist neutral.
        Ich habe sogar bei der Winterzeit – Normalzeit angegeben, obwohl .. ich es gerne anders hätte.

        Nochmals, für mich ist die Vorstellung im Winter abends einen längeren Tag zu haben, der „Normalzeit“ vorzuziehen.

        Ich wusste auch nicht das in Deutschland zu diesen Thema einen, ev politischer, Diskurs gibt.

        .. soll ich jetzt einen neuerlichen Beitrag posten der meine Meinung nicht wiedergibt?

        • 18. März 2009 um 09:44

          Natürlich darfst du auch eine Meinung haben…:mrgreen:
          Aber ICH hätte mich bei einer Abstimmung meiner persönlichen Meinung erstmal enthalten und die Sache NACH Abschluß dieser Abstimmung weiter diskutiert !
          Also kurz: ich hätte alles vermieden, was möglicherweise die Abstimmung verfälschen könnte.

          • 18. März 2009 um 09:57

            Gucky die Abstimmung ist ja ALT!
            ist ja ein RE-post..
            ..

            • 18. März 2009 um 13:03

              Ach ? Naja, jedenfalls läuft die Abstimmung noch und ist nicht abgeschlossen.
              Auch das hätte ich anders gemacht. Du meintest doch, du hast die alte Abstimmunmg wieder hervorgeholt und läßt weiter abstimmen ?
              Wenn es so ist: DAS hätte ich eben auch nicht gemacht. Sondern eine neue, neutrale ohne weitere Meinungsäußerung reingestellt. Und die NACH der Auswertung evt. mit der „alten“ verglichen und gegenüber gestelllt. Aber was erzähle ich dir, wie ich es gemachth hätte…
              Aber die Kommentare sind dazu da, um evt. anderslautende Ansichten darzustellen und sind keine „Handlungsanweisungen“.

              • 18. März 2009 um 13:43

                eine neue Abstimmung läuft seit gestern in der rechten Seite.
                ich werde diese abschließen, zu dem Schluss bin ich während meiner Abwesenheit alleine gekommen.
                Kann ich mit Verständnis rechnen?
                Verbleibe
                mit freundlichen Grüßen
                eine noch immer grüne Jung-Bloggerin

                • 18. März 2009 um 20:12

                  Ach sieh das man nicht so eng ! Das war meine Meinung und ich bin nicht so vemessen, sie als einzig Richtige anzunehmen bzw. zu verkünden…🙂
                  Was du auf deinem Blog machst, ist letzlich deine Sache. Ob es richtig oder falsch ist…

                  • 18. März 2009 um 20:22

                    Stimmt, das ist meine Sache ; D
                    Aber ich nehme Anregungen auch gerne an,
                    wenn sie mich überzeugen.

                    wie geschrieben,
                    ich kam auch zu diesem Schluss

                    vor allem habe ich Klarheit gerne.
                    habe aber aus Zeitknappheit nicht immer
                    den klaren Überblick.
                    LG : )

  6. 14 joulupukki
    18. März 2009 um 12:41

    Es tangiert mich relativ wenig, wenn die Sonne im Winter eine Stunde später aufgeht – Ich muss schließlich so oder so im Dunkeln aufstehen und zur Arbeit gehen. Viel effektiver ist es, am Abend eine Stunde mehr Tageslicht zu haben!
    Und ob der Zeitunterschied zu England nun eine oder zwei Stunden beträgt – so what?

    • 18. März 2009 um 13:43

      Genau DAS meine ich Joul!!
      Danke das Du Dich eingebracht hast.
      LG Karin

      • 16 joulupukki
        18. März 2009 um 13:49

        Bitte gern. Allerdings bleibt der Wunsch nach einer Verschiebung unserer Zeitzone, und der käme eine permanente Beibehaltung der Sommerzeit ja gleich, natürlich utopisch. Aber man wird doch mal träumen dürfen ^^

        • 18. März 2009 um 14:12

          Natürlich dürfen wir träumen. : )
          Aber eine Beibehaltung der Sommerzeit im heurigen Herbst,
          das .. hätte auch was.
          Volkswirtschaftlich gesehen auch.
          Ob allerdings die Pharmaindustrie eine Freude hat,
          weil es etwas weniger Winterdepressive gibt,
          ist eine andere Frage😉

          Ich habe die Abstimmung geschlossen,
          das Ergebnis bekannt gegeben.
          In der Seitenleiste steht seit gestern eine Neue,
          die ich bis Ende März offen lasse.

          Liebe Grüße
          kk

  7. 18. März 2009 um 15:55

    Also mich nervt diese ständige Uhrenumstellerei total. Zumal ich jedes Mal auf´s neue Überlegen muss, wie die denn nun schon wieder gestellt werden soll und einmal ist es mir sogar passiert, dass ich es komplett vergessen habe und 1 Std zu früh auf der Arbeit war (Hotelzeit, da musste ich ja auch sonntags arbeitet) *hmpf*

    • 18. März 2009 um 17:25

      Du bist mit Deinen Problem ja nicht die einzige Patsy. Geht ja den meisten so.
      In Schule und Kindergarten ist es so das die Betreuer meinen das die 1 Woche so und so alles drunter und drüber geht.
      Depressionen brechen durch die Umstellung aus, es geht total gegen den Bio-Rhythmus ..

      übrigens, musste ich Deinen Kommentar freischalten .. ?:-/

      Ganz liebe Grüße von mir
      ich klick mich mal zu Dir rüber, habe ja schon länger nicht mehr kommentiert bei Dir😦

      • 19. März 2009 um 11:47

        Du musstest mich vermutlich freischalten, weil ich hier zum ersten Mal mit der neuen eMail Addy kommentiert habe?!😉

  8. 18. März 2009 um 21:58

    Für mich ist diese Umstellung jedes mal auch nervig! Ich hoffe diesen Spuk, den man mal eingeführt hat, wird auch mal wieder geändert! Liebe Grüße der Ecki

  9. 20. März 2009 um 11:19

    Ich bin auch kein Fan der Umstellung, ich finde, es sollte immer Sommerzeit sein. War das nicht früher sogar mal der Fall?

  10. 21. März 2009 um 13:34

    Ecki und Maren,
    ich kenne nur ganz wenige Menschen denen die derzeitige Regel zusagt.
    Die Zeitumstellung wird von den meisten als unnötig und mühsam empfunden.
    Habt Ihr beide auch Eure Meinung in der Seitenleiste mit einem Voting kundgetan?
    Im Moment sind wieder die Befürworter der ganzjährigen Beibehaltung der Sommerzeit in der Mehrheit.

    Liebe Grüße und geniesst das Wochenende : )

  11. 29. März 2009 um 10:51

    Wie aufmerksam von Dir ..
    Die Zeit werde ich gleich ändern – DANKE🙂
    Dein Kommentar ist im Spam gelandet ..
    Gestern ist mein Internet-Zugang zusammengebrochen – deswegen bin ich erst heute wieder online.

  12. 29. März 2009 um 17:54

    Es war kein Kommentar, sondern ein Trackback….🙂

  13. 29. März 2009 um 18:19

    Ach so können Trackbacks auch verwendet werden.
    Ich habe sie immer nur im Zusammenhang mit einem Link verwendet.

  14. 30. März 2009 um 00:21

    Wenn du auf einen bestimmten Beitrag verlinkst, werden die bei WordPress-Blogs angepingt (sofern der Betreiber des jeweiligen Blog das nicht geblockt hat, steht das in den Kommentaren. DAS isr dann ein Pingback…🙂
    Aber die Trackbacks sind z. B. nötig, wenn ich allgemein auf einen Beitrag aufmerksam machen möchte ohne selber einen Link auf einen Blog zu setzen. (so wie bei diesem hier).
    Außedem gibt es noch andere Systeme, die das nicht so handhaben wie die WP-Blogs untereinander, aber trotzdem mit Trackbacks „arbeiten“.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Follow me on Twitter

Die Welt der Smilies ist nicht nur gelb

Am Besten bewertet

Support Wikipedia

laizismus_button1

angewählt : )

  • Keine

Blog Start 12.6.08

  • 130,139 Klicks

Archive

Creative Commons

Creative Commons License
N!RAk At.Ak von N!RAk steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Österreich Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse erhalten Sie möglicherweise unter https://nirakatak.wordpress.com/imressum/
Seitwert
Blogverzeichnis
My Ping in TotalPing.com
Clicky

Kalender

März 2009
M D M D F S S
« Feb   Apr »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 198 Followern an

TOP


%d Bloggern gefällt das: