Posts Tagged ‘Bärental

20
Okt
08

Was ist ein Lebensmensch?

.

Lebensmensch

oder

Lebensmenschen

begleiteten uns in den

letzten Wochen

und gehen wohl

als eine DER

WortEntdeckungen

des Jahres 2008

in die Zeitgeschichte ein.

Viele fragen sich was ein LEBENSMENSCH nun genau ist, wie er definiert wird, und finden bei Ihrer Suche im Internet vielleicht nur dieses Blog.

Demnächst

werden wir die Begriffe Lebensmensch und Lebensmenschen in allen Werken finden, die uns versuchen die Welt zu erklären. Du kannst dazu beitragen.

Wikipedia:Auskunft

hat es sich auch zur Aufgabe gemacht Klärung in,

nicht nur, diese Wort-Kreationen zu bringen.

Bild:Carl Spitzweg

Wende Dich an die Wikipedia:Auskunft

Diskussion „Lebensmensch“ zu finden unter 17. Oktober 2008 (Bearbeiten)

Machen wir daher alle mit,

um Klärung in die Geschichte zu bringen 😉

 

Bisher ist bekannt das Thomas Bernhard „Lebensmensch“ verwendete

.
war ein österreichischer Schriftsteller. Er zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Autoren der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, und ist am Grinzinger Friedhof in Wien, neben Hedwig Stavianicek und Ihrem verstorbenen Ehemann Franz Stavianicek, beerdigt.
Er bezeichnete Hedwig Stavianicek und Seinen Großvater Johannes Freumbichler, der ebenfalls Schriftsteller war und Ihm seine Schreibmaschine vererbte, als seine beiden  „Lebensmenschen“.
zu finden bei taz.de: Die Tante des Übertreibers
>>> Siehe auch die Kommentare
.

.

.

NACHTRAG

Der Rote Salon schreibt:

Macht mit: Lebensmensch zum Unwort des Jahres wählen

Auf http://www-oedt.kfunigraz.ac.at/oewort/ kann wie gewohnt über die (Un-)Wörter des Jahres abgestimmt werden; bis 10.11 können noch Wörter vorgeschlagen werden.

Machen wir daher alle mit und schlagen „Lebensmensch“ als Unwort des Jahres 2008 vor.

.

Ich mach aber (noch) nicht mit 😉

Wollt es nur erwähnt haben.

Ich harre, der Klärung.

Unter Umständen 😉

beteilige ich mich dann ..

.

von mir zum Thema

Lebensmensch: Wort des Jahres 2008

20
Okt
08

Stefan Petzner:.. im Video der KRONE :.:.:

Reporterin Nadia Weiss traf den neuen BZÖ-Chef Stefan Petzner wenige Tage nach dem Unfalltod von Jörg Haider zu einem Gespräch         
.
:.:.:

K R O N E

Klick zum Video .. solltest Du Dir angesehen haben. via >>> Krone.TV

Krone-Reporterin Nadja Weiss traf den neuen BZÖ-Chef Stefan Petzner, wenige Tage nach dem dramatischen Unfalltod von Kärntens Landeshauptmann Dr. Jörg Haider, zu einem äußerst emotionalen Gespräch. „Er ist nun ganz allein“ …

Stefan Petzner im Gedanken ..

.

Ich bin total überrascht, von einem Politiker, solches öffentlich zu hören und zu sehen. Ob das gut für seine politische Karriere ist?

Aber, wie ich schon erwähnte.

.

In Zeiten der Trauer gibt es keine Normalität.

Dies ist eine furchtbare und schmerzliche Tatsache.

.
.
von mir zum Thema
Über: Stefan Petzner; die Buber’l-Partei. Und der Transparenz in der heimischen Innen-Politik.?
BZÖ Stefan Petzner, ein Lebensmensch: Jetzt erst Recht ..
ORF-Teletext: Haider fuhr viel zu schnell und hatte 1,8 Promille
Jörg Haider: Beitrag zur Biographie
16
Okt
08

TeleText: Haider wird heute aufgebahrt

ORF TELETEXT Do 16.10.2008 10:27

POLITIK ÖSTERREICH

HAIDER WIRD HEUTE AUFGEBAHRT

Der Leichnam des Kärntner Landeshauptmannes Haider wird heute im großen Wappensaal des Kärntner Landhauses in Klagenfurt aufgebahrt.

WIKIPEDIA: Landhaus Klagenfurt Deckenfresko Huldigung

Die Bevölkerung kann sich heute (11:30 – 22:00 Uhr) und morgen (8:00 – 22:00 Uhr) von Dr. Jörg Haider verabscheiden. Die Begräbnisfeierlichkeiten finden am Samstag statt. Gestern Abend nahmen 4.000 Besucher an einem Gedenkgottesdienst für Haider im Wiener Stephansdom teil.

WIKIPEDIA: Wiener Stephansdom das Mittelschiff am Abend
-
Haider ist am Wochenende mit dem Auto tödlich verunglückt. Er hatte laut Gerichtsmedizin 1,8 Promille Alkohol im Blut. Spuren anderer Drogen oder Medikamente wurden nicht festgestellt. Laut Kurier Nachrichten dürfte die Geschwindigkeit des Wagens beim Unfall in Lambichl an die 160 km/h betragen haben. >>> Kurier.at
-

>>> Land Kärnten: Kondolenzbuch zum ..

-

Ablauf der Trauerfeierlichkeiten

Die Verabschiedung des Verstorbenen beginnt am Samstag den 18. Oktober um 11 Uhr mit einem Trauerakt im engsten Kreis im Landhaushof. Danach zieht der Kondukt über die Kiki Kogelnig-Gasse und Wiesbadener Straße zum Neuen Platz, wo die Landes-Trauerfeierabgehalten wird.

Weiterlesen ‚TeleText: Haider wird heute aufgebahrt‘

15
Okt
08

ORF-TeleText: HAIDER FUHR VIEL ZU SCHNELL und hatte 1,8 Promille

.
ORF TeleText
Mittwoch 15.10.2008 16:07

Politik

HAIDER HATTE 1,8 PROMILLE

Kärntens Landeshauptmann Haider war bei seinem tödlichen Unfall stark alkoholisiert. Er hatte 1,8 Promille Alkohol im Blut. Das bestätigt BZÖ-Chef Petzner nach Rücksprache mit den Behörden und Haiders Familie. Die Gerichtsmedizin habe den Alkoholisierungsgrad zum Unfallzeitpunkt festgestellt, so Petzner.

Haider war nach einem Überholvorgang mit 142 km/h (doppelt so schnell wie erlaubt) auf den rechten Fahrbahnrand geraten. Das Auto überschlug sich und prallte gegen einen Betonpfeiler.

.
ORF TeleText
Montag 13. 10. 2008, 00:41 Uhr

POLITIK  Österreich / Europäische Union

HAIDER FUHR VIEL ZU SCHNELL

Jörg Haider ist vor seinem tödlichen Autounfall viel zu schnell gefahren.

Der 58 jährige sei zum Zeitpunkt des Unfalls mit 142 km/h doppelt so schnell unterwegs gewesen wie auf der Strecke erlaubt, so das Untersuchungsergebnis der Sachverständigen.

Die technische Überprüfung des Unfallautos ergab, dass der VW Phaeton völlig in Ordnung war. Haider war angeschnallt, Überlebenschance hatte er trotzdem keine. Seine Verletzungen seien so schwer gewesen, dass ihn niemand hätte retten können, ergab die Obduktion.

NEWS @ ORF.at: Schlechte Sicht
ORF:  ZEIT im BILD am Sonntag den 12. 10. 2008

Weiterlesen ‚ORF-TeleText: HAIDER FUHR VIEL ZU SCHNELL und hatte 1,8 Promille‘

15
Okt
08

Mitgefühl für Jörg Haider?

Jörg Haider.Weblog.

Mir als geborener Kärntnerin,

gehen die Ereignisse der letzten Tage ..

ja .. sehr zu Herzen.

Beginnend beim, in der Gesamtbetrachtung, überraschenden Wahlausgang, dem dramatischen plötzlichen Tod von Jörg Haider, bis zu den zum Teil überraschenden Reaktionen die Sein Ableben begleiten.

BM.I: Nationalratswahlen 2008

Anfang der 80er des vorigen Jahrtausends als ich nach Wien übersiedelte wurde ich immer wieder, manchmal nicht in feiner Art, auf mein ach so RechtesUrsprungsBundesLand angesprochen.

So, als ob, es dies im  RotenWien nicht geben könnte. Ich wurde nicht müde zu erklären das Jörg Haider ja gar kein Kärntner sei, sondern „auch“ ein Oberösterreicher, geboren in Bad Goisern, der erst als er im eigenen Land keine nötige Unterstützung fand, von FPÖ Politikern nach Kärnten eingeladen, den Erfolg außerhalb seines Heimatlandes fand.

Ein typisch,

Österreichisches Schicksal!.

.

Im laufe der folgenden Jahre,

fast schleichend,

vollzog sich ein Wandel.

Da ich mich, im gewissen Sinn, als eine Exil-Kärntnerin fühle, kam ich mir wie verfolgt vor.

Auch in den anderen Bundesländern, der Österreichischen Republik, setzten sich die Ideen des Populisten Jörg Haider, nicht zuletzt durch die Sprach- und Tatenlosigkeit der herrschenden Parteien, durch.

In den letzten Wochen waren die Ereignisse um Dr. Jörg Haider ein Wechselbad der Gefühle. Der Schock nach der vergangen Wahl, bei der die Rechte Seite des Landes grandiose Stimm-Gewinne schaffte, da die anderen Parteien noch immer nicht die richtigen Worte gefunden haben um mit Ihren Landeskindern zu sprechen.

Diese Art aber, mit den Leuten zu reden, war aber eine der hervorstechendsten Eigenschaften des „Lebensmenschen“  „Jörg“. Menschen zu begeistern und auf Sie zuzugehen. Ein Visionär.

Und nun da der „Feind“ gestorben ist, kommt gar keine Freude auf? ..

NEIN,

wieder bin ich betroffen,

und verbleibe als Sprachloser „Gutmensch„!

Ich habe gerade,

via Sozialgeschnatter, dieses wiederum via Journalistenschredder,

ein Video von Robert Misik,  der für den Standard schreibt, entdeckt ..

.. es trifft mich ..

im Herzen.

Robert Misik beschreibt darin einige meiner Gefühle.

Schaut es Euch an, falls Ihr es nicht eh‘ schon kennt. Es gibt darin, von einer wohlklingenden Stimme begleitet, wesentlich MEHR zu SEHEN als die furchtbaren Bilder des Autounfalles.

Als einer rettungslos, hoffnungsvollen Optimistin, währe mir ein andere Wandlung des „Alten Herrn’s„, wesentlich lieber gewesen.

FS Misik Folge 46: Jörg Haider. Das Ende einer Dienstfahrt

misik.at: Rechts aus der Bahn geworfen

Jörg Haider. Das Ende einer Dienstfahrt on YouTube.RobertMisik

Wo, verdammt noch mal, kommt dieses irre Gefühl her? Dieses, ja, was für ein Gefühl eigentlich? Erschrecken. Mitgefühl. Fast so etwas wie Trauer. Ich starre auf den Bildschirm: „Jörg Haider tot“, steht da in riesigen Lettern.

>>> Der ganze Text des Videos bei taz.de: Rechts aus der Bahn geworfen

.
Andere Berichte von mir
>>> Lebensmensch: Wort des Jahres 2008
>>> Nach Drohungen: Stermann & Grissemann sagen Auftritt in Kärnten ab
>>> BZÖ mit Petition gegen „Willkommen Österreich
>>> „Willkommen Österreich“ über Haider auf YouTube
>>> :.:.: Krone Interview mit Stefan Petzner: Auf YouTube
>>> Was ist ein Lebensmensch?
>>> TeleText: Haider wird heute aufgebahrt
>>> Jörg Haider: zur Biographie
>>> ORF-TeleText: HAIDER FUHR VIEL ZU SCHNELL und hatte 1,8 Promille
>>> 11. Oktober: Jörg Haider (58) bei Autounfall gestorben



Follow me on Twitter

Die Welt der Smilies ist nicht nur gelb

Am Besten bewertet

Support Wikipedia

laizismus_button1

angewählt : )

  • Keine

Blog Start 12.6.08

  • 138.778 Klicks

Archiv

Creative Commons

Creative Commons License
N!RAk At.Ak von N!RAk steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Österreich Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse erhalten Sie möglicherweise unter https://nirakatak.wordpress.com/imressum/
Seitwert
Blogverzeichnis
My Ping in TotalPing.com
Clicky

Kalender

September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 197 anderen Followern an

TOP