Posts Tagged ‘Gravity

30
Jul
08

by

歌手

vienna teng

Gravity

Artist: Vienna Teng
Titel: Gravity

Hey love
Is that the name you’re meant to have
For me to call

Look love
They’ve given up believing
They’ve turned aside our stories of the gentle fall

But don’t you believe them
Don’t you drink their poison too
These are the scars that words have carved
On me

Hey love
That’s the name we’ve long held back
From the core of truth

So don’t turn away now
I am turning in revolution
These are the scars that silence carved
On me

This the same place
No, not the same place
This is the same place, love
No, not the same place we’ve been before

Hey, love
I am a constant satellite
Of your blazing sun
My love
I obey your law of gravity
This is the fate you’ve carved on me
The law of gravity
This is the fate you’ve carved on me

Copyright © 108 Songtexte Mania.com

26
Jul
08

Wie beschreibt man die Musik von Vienna Teng ?

Zum Beispiel so: „Sanft und anspruchsvoll“ (Washington Post), „schlau und introspektiv“ (Philadelphia Daily

>>> Mp3 Hörprobe: Gravity <<<

Vienna Teng ( * 3. Oktober 1978 in SaratogaKalifornien als Cynthia Yih Shih [史逸欣] ) ist eine US-amerikanische PianistinSängerin und Singer-Songwriterin taiwanischer Abstammung. Ihr Künstlername „Vienna“ spielt auf die klassische Musik der österreichischen Hauptstadt an. Sie lebt derzeit in New York City.

Vienna Teng spielte bereits im Alter von fünf Jahren Klavier, und komponierte zum ersten Mal mit sechs Jahren. Sie studierte zunächst Informatik an der renommierten Stanford University. Nach ihrem Universitätsabschluss im Jahre 2000 arbeitete Teng als Programmiererin für die Firma Cisco Systems, machte aber in ihrer Freizeit weiterhin Musik. 2002 unterschrieb sie einen Plattenvertrag bei Virt Records und kündigte schließlich ihren Vollzeit-Job bei Cisco, um sich ganz ihrer Musikkarriere zu widmen. mehr bei wikipedia.org

to her site >>>

Drei von der Kritik hochgelobte Alben hat die Sängerin und Pianistin seitdem veröffentlicht. 2002 erscheint ihr Debüt „Waking Hour“, 2004 der Nachfolger „Warm Strangers“ und im Januar 2007 das dritte Album „Dreaming Through The Noise„.  mehr bei www.laut.de

„Die Leute fragten mich immer, was für eine Art Musik ich machte. Und ich wusste nie, was ich darauf antworten sollte“, erzählt Vienna. „Ich arbeite sehr häufig mit klassisch ausgebildeten Musikern zusammen, aber den größten Einfluss übte auf mich die Folkmusik der 70er Jahre aus. Deshalb nenne ich meine Musik heute Kammerfolk. mehr bei jazzecho.de

„Der San Francisco Chronicle schrieb einst über sie: „Ihre Songs gleichen Träumen: Bilder werden oft nur angedeutet, aber die Emotionen, die sie in einem in Erinnerung rufen, sind klar und deutlich.“

>>> The Viedeo bei YouTube




Follow me on Twitter

Die Welt der Smilies ist nicht nur gelb

Am Besten bewertet

Support Wikipedia

laizismus_button1

angewählt : )

  • Keine

Blog Start 12.6.08

  • 138.779 Klicks

Archiv

Creative Commons

Creative Commons License
N!RAk At.Ak von N!RAk steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Österreich Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse erhalten Sie möglicherweise unter https://nirakatak.wordpress.com/imressum/
Seitwert
Blogverzeichnis
My Ping in TotalPing.com
Clicky

Kalender

September 2021
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930  

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 197 anderen Followern an

TOP