Posts Tagged ‘Nobelpreis

09
Dez
08

Geschenke .. für die 50. Woche

Jeder Tag bringt seine Geschenke mit.

Man braucht sie nur auszupacken.

Albert Schweitzer

 

albert_schweitzer_etching_by_arthur_william_heintzelman

Albert Schweitzer

* am 14. Januar 1875 in Kayserberg im Oberelsass bei Colmar, Deutsches Kaiserreich

† am 4. September 1965 in Lambaréné, Gabun

war ein evangelischer Theologe, Orgelkünstler, Musikforscher, Philosoph und Arzt.

In der Evangelischen Kirche ist sein Gedenktag am 4. September.

Er gründete das Krankenhaus in Lambaréné im Gabun. 1952 erhielt er den Friedensnobelpreis.

albert_schweitzer_lambarene

Albert Schweitzer 1933 in seinem Spital in Lambaréné

„Kaum je habe ich einen anderen Menschen gefunden, in dem Güte und Sehnsucht nach Schönheit so ideal vereint sind wie bei Albert Schweitzer.“ sagte Albert Einstein

Vor und neben seiner Tätigkeit in Lambaréné veröffentlichte Albert Schweitzer seine theologischen und philosopischen Ansichten, seine Arbeiten zur Musik, insbesondere zu Johann Sebastian Bach, aber auch Autobiographisches in zahlreichen und viel beachteten Werken. Er war auch Mitherausgeber einer Ausgabe von Bachs Orgelwerken.
eglise_st_thomas_-_orgue_de_choeur
Albert Schweitzer
Hochgeladen von Kashuc
13
Okt
08

Fehler: 42. Woche

.

Die Fehler der Begeisterten sind liebenswerter als die Abgeklärtheit der Weisen

Anatole France

.

.

.

Anatole France (François Anatole Thibault )

16. April 1844 in Paris

† 12. Oktober 1924 in Saint-Cyr-sur-Loire

war ein französischer Schriftsteller

1921 erhielt er den Literaturnobelpreis

Anatole France (eigentlich Jacques-François-Anatole Thibault) wurde am 16. April 1844 als Sohn eines Buchhändlers und Antiquars in Paris geboren. Sein ungewöhnliches Pseudonym wählte er aus tiefer Verehrung und Bekenntnis zu Frankreich.

Nach einer humanistischen Ausbildung am Collège Stanislas in Paris wurde er 1874 Bibliothekar in der Bibliothek des Pariser Senats. Ab 1875 schrieb er für die Zeitung Le Temps. Im Jahre 1881 konnte er seinen ersten Roman Le crime de Sylvestre Bonnard (Professor Bonnard Schuld) veröffentlichen, der ihn sofort berühmt machte.

1896 wurde er in die Académie Française gewählt. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts setzte er sich erfolgreich für die Freilassung Alfred Dreyfus ein. In seinen letzten Lebensjahren wandte er sich verstärkt dem Sozialismus zu. >>> Der Nobelpreis für Literatur 1921

 

„Es liegt in der menschlichen Natur, vernünftig zu denken und unvernünftig zu handeln.“

Anatole France

.

 

.

Leitsprüche

14
Jul
08

Leitspruch für die 28te Woche

Arbeit und Ruhe gehören zusammen wie Auge und Lid

Rabindranath Tagore

রবীন্দ্রনাথ ঠাকুর

www.nobelpreis.org

de.wikipedia.org

SADHANA – Der Weg zur Vollendung

mp3 Hörprobe 9571

Sprecher: Hans Eckhardt, gefunden www.hoerbuch.de

DAS GOLDENE BOOT

mp3 Hörprobe 183_1

Sprecher: Otto Mellies, gefunden www.hoeren-undlesen.de

.

Leitsprüche




Follow me on Twitter

Die Welt der Smilies ist nicht nur gelb

Am Besten bewertet

Support Wikipedia

laizismus_button1

angewählt : )

  • Keine

Blog Start 12.6.08

  • 138.715 Klicks

Archiv

Creative Commons

Creative Commons License
N!RAk At.Ak von N!RAk steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Österreich Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse erhalten Sie möglicherweise unter https://nirakatak.wordpress.com/imressum/
Seitwert
Blogverzeichnis
My Ping in TotalPing.com
Clicky

Kalender

Juli 2021
M D M D F S S
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

Schließe dich 197 anderen Followern an

TOP